Ganzheitliche Transformation gestalten: Why, How, What

CIN 10

„Wenn man Digitalisierung richtig betreibt, wird aus einer Raupe ein Schmetterling. Wenn man es nicht richtig macht, hat man bestenfalls eine schnellere Raupe.“

– George Westerman

Im ersten Netzwerktreffen im neuen Jahr möchten wir über die ganzheitliche Transformation von Unternehmen sprechen und wie diese gestaltet werden kann. Wo anfangen, wo den Fokus drauflegen, wo aufhören? Und alles gleichzeitig, nacheinander, iterativ oder im Sprint? Und was bedeutet eigentlich ganzheitlich, müssen soziale, gesellschaftliche und ökologische Faktoren mit einbezogen werden?

 

Nicht nur die unterschiedlichen Unternehmen verfolgen verschiedene Ansätze, viel mehr muss die Transformation auch zielgruppenspezifisch betrachtet werden. Daher möchten wir im kommenden Netzwerktreffen bei der Transformation zwischen B2B und B2C Unternehmen differenzieren und freuen uns, das “Why, How, What” von verschiedenen Digital- und Innovationsexperten beantwortet zu bekommen, u.a. von Beiersdorf, Vorwerk, Berief Food, Weidmüller und Vioki. Die Kollegen werden uns einen Einblick in Ihre Perspektive auf eine ganzheitliche Transformation geben und wie ihr Schwerpunkt darin aussieht.

 

Daneben geben auch wir einen kurzen Einblick, wie unser Transformation Framework aussieht und wie wir es bei Kunden einsetzen. Und am Ende bleibt natürlich das Netzwerken und der direkte Austausch im Fokus, so wird es mit den einzelnen Speakern noch Deep-Dive Sessions geben und natürlich unser Networking-Roulette. Wir freuen uns auf ein spannendes 2021 mit dem Corporate Incubation Network!

Auf einen Blick:

  • Corporate Incubation Netzwerktreffen für Digitalverantwortliche
  • Donnerstag, 25.03.2021
  • ab 16:00 Uhr
  • Netzwerktreffen in Gütersloh & Online Event (Remote Edition)

Agenda:

16:00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung

16:20 – 16:45 Uhr: Best-of-Breed: Vorstellung des Transformation Frameworks von mindsandmaker

16:45 – 17:30 Uhr: Break-Out-Session B2B vs. B2C: Gefragt, gewusst, geantwortet

    • Insights der Unternehmen: Wo liegt der Fokus? Wie wird vorgegangen? Welche Learnings wurden gemacht?
    • Panel Diskussion innerhalb des Break-Out-Rooms

17:30 – 18:00 Uhr: Break-Out-Session: Deep Dive mit den Speakern:

    • Stefan Biel (Innovation Director OSCAR & Paul, Beiersdorf AG): Aufbau einer Corporate Brand Unit
    • Julius Ganns (Senior VP Digital R&D, Vorwerk): Das digitale Ökosystem hinter dem Thermomix
    • Christoph Lehrke (CDO, Berief Food): Nachhaltigkeit in Unternehmen und wie sich die Vision & Mission dadurch ändern
    • Dr. Stefan Scholle (Managing Director, Melitta Group Management)
    • Marco Ivers (Head of Design & Innovation, Vioki): Chancen und Herausforderungen bei der Entwicklung eines Innovation Labs
    • Tobias Gaukstern (VP Business Unit Industrial Analytics)
    • Adrian König (Chief Digital Transformation Officer, JENOPTIK)

18:00 – 18:20 Uhr: Netzwerk Session in 3er Gruppen

18:20 Uhr: Gemeinsamer Abschluss

Speaker B2C Session

Stefan Biel

Innovation Director OSCAR & PAUL

Datei:Beiersdorf Logo.svg – Wikipedia

 

Julius Ganns

Senior VP Digital R&D

Datei:Vorwerk Logo.svg – Wikipedia

Christoph Lehrke

Chief Digital Officer

Berief Food - rein pflanzlich und 100% Bio

Stefan Scholle

Managing Director

Datei:Logo Melitta (Unternehmen).svg – Wikipedia

Speaker B2B Session

Marco Ivers

Head of Design & Innovation, Managing Director

Vioki

Tobias Gaukstern

VP Business Unit Industrial Analytics

Datei:Weidmüller (Unternehmen) logo.svg – Wikipedia

Adrian König 

Chief Digital Transformation Officer

Datei:Jenoptik-Logo.svg – Wikipedia

Im Fokus steht bei dem Eventformat das Netzwerken zwischen den Teilnehmenden sowie verschiedene Vorträge zu den oben genannten Themen, aber auch zu Themen wie (Corporate) Start-Ups, Entwicklung einer Digital Strategie, Einführung von Big Data im Mittelstand, uvm. Aufgrund der Umstände wird es diesmal als Remote-Variante umgesetzt.

Das Netzwerktreffen richtet sich ausschließlich an Personen, welche die digitale Transformation in ihrem Unternehmen verantworten, Dienstleister können nur als Speaker zugelassen werden. Sollten Sie daran Interesse haben, sprechen Sie uns gerne an.

Über 80 teilnehmende Unternehmen und über 100 Digitalverantwortliche sind mittlerweile dabei, die Treffen selbst sind jedoch immer auf 50 Personen begrenzt, um noch einen persönlichen Austausch zu ermöglichen.

Corporate Incubation Vol. 12

25.03.2021, 16:00 Uhr

Netzwerktreffen in Gütersloh &
Online Event (Remote Edition)

Sie sind Digitalverantwortlicher im Unternehmen und möchten bei dem Netzwerktreffen dabei sein? Dann melden Sie sich an.

Das Organisatoren-Team

Lea Siemann

Digital Transformation Manager

claas – Agroparts 24

Florian Nielsen Miele

Dr. Florian Nielsen

Principal AI & Data Science

miele logo

Stefan Mrozek

Founder & Managing Partner

Ein kleiner Weihnachtsgruß – minds and maker

Andre Fritsch OEDIV

Andre Fritsch

Executive Manager Digital Services

Julia Everbeck minds & maker

Julia Bögner

Projekt- und Partnermanagement

Ein kleiner Weihnachtsgruß – minds and maker

Niclas Montag Schüco

Niclas Montag

Trainee Digital Business Development

Düring FensterTec GmbH - Schüco-Bauelemente-Spezialisten in Berlin und Umgebung

Mareen Vassholz WAGO

Dr. Mareen Vaßholz

Head of Digital Transformation Office

Corporate Incubation Netzwerktreffen – minds and maker

Sie haben noch weitere Fragen zum 12. Corporate Incubation Netzwerktreffen?

Dann sprechen Sie mich gerne an!

Das Bild zeigt Christina Brinster

Christina Brinster

Community Management

c.brinster@mindsandmaker.de

Erhalten Sie regelmäßig spannende digitale Themen direkt in Ihr Postfach!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über Trends und Themen, nützliche Tools und Werkzeuge, Events in der Region, sowie Neuigkeiten aus unserem Hause. Melden Sie sich jetzt an!

    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.